Kloster O.L.Vrouwe van Lourdes

Dieses Kloster wurde 1910 neben der bestehenden Kirche und dem Pfarrhaus aus dem Jahr 1879 erbaut. Zu den Aufgaben der Nonnen gehörte auch das Unterrichten in der Schule, welche sich großenteils auch in dem Klostergebäude befand. Das Kloster mit der Schule wurde in L-Form errichtet. Im kürzeren Gebäudeteil befindet sich das ehemalige Kloster und im längeren Teil die Schule. Das Gebäude ist zweistöckig und wird von einem mehrteiligen Dach mit Tuiles du Nord überspannt.

Auf dem Dach des Klosters, wo sich einst die Kapelle befand, steht ein kleiner Glockenturm. Dieser kleine Turm hat eine achteckige Spitze mit einem Schieferdach. Die Mauern mit Leisten sind verputzt. Ebenfalls verputzt ist die Umrandung, die sich größtenteils auf der Vorderseite, in der Höhe des Bodens des zweiten Stockwerks, befindet. Die Entlastungsbögen und vertikalen Abschlüsse sind aus rotem Verblender gefertigt.?Die vordere Fassade ist noch im Originalzustand, genauso wie auch ein Teil der Räume und der Dachboden.


Teilen

Contact

Kloster O.L.Vrouwe van Lourdes
Jisperweg 54
1464 NG WESTBEEMSTER